News 2016

14.11.2016 Ausbildung und Aufnahme

Am gestrigen Abend war es mal wieder so weit. Das jährliche Atemschutznotfalltraining stand auf dem Dienstplan.

Zuerst gab es den theoretischen Teil auf der Wache, bevor wir gemeinsam zur Berufsfeuerwehr Hellersdorf fuhren, um dort unsere Übung durchzuführen.

Aber bevor es richtig losging wurde Felix S. offiziell in die Freiwillige Feuerwehr Kaulsdorf aufgenommen. 
Wir wünschen unserem Kameraden immer viel Glück und Erfolg im Einsatz.

Anschließend konnten wir dann das gerade im Theorieunterricht aufgefrischte Wissen in der Praxis anwenden.

(aw)

16.10.2016 Gemeindschaftsnachmittag

Am Sonntag, den 16.10.2016, trafen sich viele Kameraden, um gemeinsam den Nachmittag zu verbringen. 
Als erstes ging es auf die Kartbahn. Beim dortigen Rennen belegte den 3. Platz unser Wehrleiter Alexander V. Den zweiten Platz belegte Alexander W. und auf dem ersten Platz fuhr Sebastian K., nach einem harten Duell. 
Und auch die anderen Kameraden hatten alle ihren Spaß.

Danach ging es noch zusammen lecker essen.

(aw/kr)

07.10.2016 Öffentlichkeitsarbeit

Am 07.10.16 waren wir mit unserem Spritzenhäuschen und den LHF.1 beim Rückzugsfest der Franz-Carl-Achard Grundschule.

Im Anschluss fand noch ein Laternenumzug statt. 
Wir sicherten diesen ab.

 

(aw)

03.10.2016 Aufnahme

Auch wenn Montag Feiertag war, trafen wir uns am Abend auf der Wache. Kevin feierte unter anderem seinen 18. Geburtstag. Kurz nach 19:00 Uhr kam auch der stell. Wachleiter der Berufsfeuerwehr Hellersdorf vorbei und übergab dem Geburtstagskind seine Aufnahmeurkunde. An dieser Stelle nochmal Herzlichen Glückwunsch an Kevin. Dass du immer gut und sicher durch die Alarme kommst, natürlich auch Glück und Gesundheit.

 

Ebenfalls bekam unser stell. Wehrleiter Christopher P. seine Ernennungsurkunde.

 

 

(aw)

02.10.2016 Lehrgang

Wir gratulieren unserem Kameraden Markus H. zur bestandenen Maschinistenausbildung und wünschen ihm jetzt viel Erfolg beim LKW-Führerschein.

 

(aw)

26.09.2016 Gemeintschaftsabend

Gemeinsames Essen mit der "2. Familie". 

17.09.2016 Berliner Meisterschaft im Löschangriff

Um wenige 10tel Sekunden am 2. Platz vorbei geschrammt. Wir belegten den 3. Platz bei den Landesmeisterschaften von Berlin in der Disziplin Löschangriff nass.

 

(aw)

10.09.2016 Öffentlichkeitsarbeit

Wir waren traditionell beim Zuckertütenfest der Villa Pelikan.

29.08.2016 Ausbildung und verabschiedung

Am Montag stand bei uns die Drehleiter auf dem Dienstplan. 
Dafür fuhren wir zur Berufsfeuerwehr Hellersdorf. Man zeigte uns, wie man den Werfer und die Krankentrage sicher am Korb befestigt.

Anschließend ging es in die Höhe. Einige stiegen über den voll ausgefahren Leiterpark in Richtung Korb. 
Alle wurden dann nochmal in die Steuerung des Korbes eingewiesen und durften sich selber mal ausprobieren.

An dieser Stelle vielen Dank an die Kollegen der Berufsfeuerwehr Hellersdorf, die sich die Zeit genommen hatten, uns vieles zu erklären.

Ein wenig trauriger wurde es dann zum Abend. Es war der vorläufig letzte Dienstabend für unseren Kai P., er wird ab Donnerstag für ein Jahr in Tansania in einem Krankenhaus arbeiten. 
Wir wünschen ihm viel Erfolg und einen sicheren Flug.

(aw)

15.08.2016 Wahl des stellv. Wehrleiters

Am Montag, den 15.08.16, fanden erneut Wahlen statt, die vom Wachleiter der Berufsfeuerwehr Hellersdorf Herrn Sass sowie vom Direktionsleiter Herrn Kircher begleitet wurden. Dieses Mal ging es um den Posten des stellv. Wehrleiters (WeL-V). An dieser Stelle möchten wir nun Christopher Prang zu seiner neuen Position gratulieren. Desweiteren wurden die offiziellen Urkunden für unseren ehemaligen Wehrleiter Sascha Pfeiffer-Franz sowie für unseren aktuellen Wehrleiter Alexander Vondersahl übergeben.

 

(aw)

28.07. - 31.07.2016 Deutsche Feuerwehrmeisterschaft

Vom 28.07. bis 31.07.16 war unsere Wettkampfgruppe bei den deutschen Feuerwehrmeisterschaften in Rostock.

Am Donnerstag ging es los mit einem gemeinsamen Frühstück auf unserer Feuerwache. Danch fuhren wir nach Rostock und bezogen unser Zimmer in einer bereitgestellten Schule. Am Nachmittag ging es dann zur offiziellen Eröffnungsfeier und dem danach stattfindendem Finale im Hakenleitersteigen.

Am Freitag ging es ein bisschen ruhiger bei uns zu. Wir schauten uns den Wettkampfplatz an und bei einigen anderen Wettkämpfen, wie zum Beispiel die 4x100 Meter Staffel, zu. Abends gingen wir alle gemeinsam in einem Restaurant essen.

Samstag ging es dann für uns sehr früh los. Um 7:30 standen wir schon auf dem Wettkampfplatz und bereiteten uns auf unseren ersten Lauf vor. Um 10 Uhr war dann alles vorbei. Den ersten Lauf beendeten wir mit einer Zeit von 33,25 sec und den zweiten Lauf mit 34,93 sec.
Damit belegten wir den 27. Platz.

 

Am Sonntag war dann alles auch schon vorbei und es ging wieder nach Berlin.

19.07.2016 Ausbildungsdienst

Durch die Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Berlin-Wilhelmshagen (5430) fand zum heutigen Dienstagabend eine Übung mit dem Rettungsboot (Aluminette) auf dem Dämeritzsee statt.

 

(aw/cs)

16.07.2016 2. Tag der Feuerwehren

Am gestrigen Tag fand zum zweiten Mal in Folge der "Tag der Freiwilligen Feuerwehren" unseres Bezirks statt.

Die FF Kaulsdorf beteiligte sich an diesem Tag in Form etlicher Demonstrationen der feuerwehrtechnischen Geräte und der Bereitstellung eines eigenen Standes, sowie durch die Betreuung unseres bekannten "Spritzenhäuschens", welche von Mitgliedern unserer Jugendfeuerwehr übernommen wurde.

Zusätzlich präsentierten die Kameraden unserer Wehr, unterstützt durch Kräfte aus Hellersdorf und Mahlsdorf, eine Vorführung unter Realbedingungen, bei der ein Autofahrer gegen ein weiteres Fahrzeug geprallt war und anschließend, durch die fachgerecht vorgenommene Öffnung des Pkw's, gerettet werden musste.

(aw/kr)

11.07.2016 Ausbildung

Sicheres Arbeiten im absturzgefährdeten Bereich war heutiges Thema zum Ausbildungsabend.

 

(aw/cs)

10.07.2016 Öffentlichkeitsarbeit

Wir sind heute zusammen mit unserem Förderverein zu Gast beim alljährlichem Sommerfest der evangelischen Kirchengemeinde Berlin Kaulsdorf. 
Dort unterstützen wir wie jedes Jahr beim Grillen und dem Ausschenken von Getränken.

(aw)

09.07.2016 Verschönerung des Flurs

Im Laufe der Woche haben sich zwei Kameraden ein wenig mit dem Flur beschäftigt.

Nachdem Sie die alten Bilder abgehangen haben, wurden neue Bilder aufgegangen. 
Auf den neuen Bildern ist die Geschichte unserer Wehr und besondere Einsätze dargestellt. Außerdem haben auch einige Zeitungsartikel den Weg in den Flur gefunden.
Anschließend wurde noch ein roter Streifen als Abschluss angebracht.

An dieser Stelle ein großes Dank an Christian S. für diesen super Einsatz und an Kevin R. der ihm dabei geholfen hat.

 

(aw)

04.07.2016 Ernennung und Dienstabend

+++Ernennung und Dienstabend+++

Am gestrigen Dienstabend stand auf dem Dienstplan das Thema Wasserversorgung. Dazu fuhren wir nach Waldesruh um dort den Aufbau einer Schlauchbrücke zu üben, wo sogar LKWs locker durch fahren können.

An schließend ging es zur Feuerwache Hellersdorf um das benutze Schlauchmaterial zu tauschen.
Vor Ort wartete eine kleine Überraschung für unseren Micha W. 
Er erhielt seine Ernennungsurkunde und darf sich jetzt offiziell Feuerwehrmann nennen. 
Wir gratulieren dazu und wünschen ihm eine lange und schöne Zeit bei uns.

 

(aw)

23.06.-26.06.2016 Gemeinschaftfahrt

Vom 23. bis zum 26. Juni 2016 führte die Freiwillige Feuerwehr Berlin-Kaulsdorf eine Gemeinschaftsfahrt nach Neukalen in Mecklenburg-Vorpommern durch.

 

Es stand viel auf dem Programm:

Am Donnerstag ging es nach der Anreise in unserer Unterkunft erstmal an den Kummerower See. Abends wurde dann Tischtennis gespielt, gegrillt und ein kleines Lagerfeuer erzündet.

Freitag ging es dann sehr früh los. In Dargun warteten 3 Draisine auf uns mit denen wir die Umgebung erkundeten. Am Nachmittag ging es dann nochmal an den Strand vom Malchiner See.

Viele Kilometer fuhren wir am Samstag. Wir folgten der Einladung der Freiwilligen Feuerwehr Koserow zum 1. Grillfest 2016. Davor waren einige von uns im Karls´s Erdbeerhof in Koserow. Andere genossen die Ostsee.

Sonntag war dann der Tag auf Wiedersehen zu sagen, es ging wieder zurück nach Berlin.

 

Vielen Dank an Christine P. und Sebastian K. für diese gute Organisation und Planung.

 

(aw)

19.06.2016 Arbeitseinsatz

Heute um 10 Uhr fingen wir an den leider, durch Fremde zerstörten, Garten zu erneuern. 
Dazu wurden die alten Pflanzen rausgezogen, ein Busch entfernt und der Boden umgegraben. Es wurde neue Erde aufgetragen und anschließend mit den neuen Blumen unsere Wachnummer gebildet.

Vielen Dank an dieser Stelle an Sebastian K., Christine P., Kevin R., Sven S. und Alexander W. für diese Arbeit.

Um 13 Uhr fingen zeitgleich unsere Kameraden an, unser LHF.1 einer Grundreinigung zu unterziehen. Dazu wurden alle Geräte herausgenommen und alle Fächer gründlich gereinigt. 
Anschließend wurde alles wieder eingeräumt.

Danke auch an die Kameraden die dort geholfen haben.

Um 15 Uhr ging es mit dem nächsten Thema weiter. Unsere Wettkampfgruppe traf sich und wir fuhren, so wie letzte Woche, in den Kaulsdorfer Park wo wir für die deutsche Meisterschaft im Löschangriff, welcher im Juli stattfindet, trainierten.

Bisher gab es nur einen Alarm unter dem Stichwort NOTF NA um 12:07 Uhr, wo wir allerdings nicht tätig werden mussten.

(aw)

28.05.2016 Familiensportfest

Am letzten Samstag im Mai fand ein Familiensportfest auf dem Sportplatz der Franz-Carl-Achard Grundschule statt.

350 Teilnehmer, darunter 79 Familien, traten gegeneinander an.

Wir waren mit unserem LHF.1 vor Ort und betreuten unser Spritzenhäuschen.

 

(aw)

30.04.2016 Tag der offenen tür

Dieses Jahr präsentierte sich die Freiwillige Feuerwehr Kaulsdorf mit dem Tag der offenen Tür am Samstag, den 30. April 2016, an unserem Standort im Mädewalder Weg 23 in Berlin-Kaulsdorf.

Wir feierten „20 Jahre Jugendfeuerwehr Berlin-Kaulsdorf“.

Der Tag begann um 13:00 Uhr mit einem Festakt zu Ehren der Jugendfeuerwehr, dabei erhielt die Jugendfeuerwehr einen Scheck der Kaulsdorfer Bürger und Bürgerinnen. Die Spende wurde von der Firma Vollack organisiert, durch Nutzung der Spendenbox.
Außerdem wurde durch den Förderverein ein Anhänger für die Jugendfeuerwehr gesponsert. Diesen können die Kinder und Jugendlichen für Übungen benutzen.

Unser Kamerad Markus H. wurde zum Oberfeuerwehrmann befördert. Wir gratulieren.

Um 14:00 Uhr trat die Band „Jubacas“ der ev. Kirchengemeinde Berlin Kaulsdorf auf.

Unsere Jugendfeuerwehr  zeigte uns um 15:00 Uhr, in ihrer Vorführung wie man mit dem Feuerlöscher umgeht.
16:00 Uhr war dann die Freiwillige Feuerwehr dran, Sie zeigen das Vorgehen beim Kellerbrand und die Benutzung des Drucklüfters.
Die alljährliche Fettexplosion fand um 17:00 Uhr statt und wurde wie die Jahre davor durch unseren Jugendwart Dirk Schneider durchgeführt.

Ab 18:00 Uhr waren unsere Kleinen Gäste ganz groß. Zuerst fand mit unserem DJ eine Kinder-Disko statt und ab 19:00 Uhr ging es dann zum alljährlichen Fackelumzug durch Kaulsdorf.

Ab 20:00 Uhr feierten wir den Tanz in den Mai. Zuerst sorgte die Live-Band „Five Senes Bamd Classic Rock“ für gute Musik und Stimmung, bevor ab 21:30 unser DJ übernahm und die Stimmung befeuerte.

Um 22:30 zeigt Vitabelle Fitness wie im vorigen Jahr eine Zumba Show. Schön wenn dies zur Tradition werden würde. Endlich um 23:00 Uhr gab es unser jährliches Feuerwerk.

Über den Tag verteilt gab es für unsere Kleinen Gäste eine Hüpfeburg, eine Bastelstraße, Kindeschminken und eine Rundfahrt mit dem Feuerwehrauto durch Kaulsdorf.

Auch für das leibliche Wohl war gesorgt. Es gab Bier vom Fass, Grillfleisch, Erbensuppe und vieles mehr.

 

Dass diese Veranstaltung zurückblickend als großen Erfolg auf der ganzen Linie bezeichnet werden kann, verdanken wir allen unseren Kameradinnen, Kameraden, Partnern  (hier möchten wir  u.a. EDEKA-Vollack und Vitabelle Fitness erwähnen), Unterstützern und freiwilligen Helfern - vielen Dank für diese großartige und nicht immer selbstverständliche Leistung. 

 

(aw)

18.04.2016 Dienstabend

An unserem gestrigen Ausbildungsabend ging es um das Thema Erste Hilfe. Speziell das Transportieren vom Patienten mittels Schaufeltrage vom Unfallort bis zum Rettungswagen.

Im Laufe des Abends kam der Rettungswagen vom Arbeiter-Samariter-Bund
Rettungsdienst Berlin gemeinnützige GmbH.
(Stationiert auf der Berufsfeuerwache Berlin-Hellersdorf) vorbei und wir hatten die Möglichkeit uns diesen mal genau anzuschauen, da er sich in einigen Sachen von einem normalem Berliner Rettungswagen unterscheidet.
So wurde das Herausnehmen der Trage geübt und das Herausnehmen der medizinischen Geräte.

Wir bedanken uns bei unseren Ausbildern an dem Tag und die beiden Kollegen vom ASB das Sie uns alles ausführlich alles gezeigt und erklärt haben.

(aw)

12.04.2016 Gemeinschaftsabend

Der Ausbildungsabend gestern wurde in einen Gemeinschaftsabend umgewandelt, um die Kameradschaft zu fördern, unsere neuen Mitglieder besser kennenzulernen und einen Ausgleich zu schaffen. 
Schön ist es, das fast alle Kameraden daran teilnehmen konnten und sogar jemand aus der Ehrenabteilung da war.

Einen großen Danke an Ch. Pfeiffer und S. Krause für die Organisierung des schönen Abends.

(aw)

26.03.2016 Ostern

Am Samstag, den 26.03.16, waren einige Kameraden mit dem LHF-2 im Tierpark und unterstützten beim dortigen Osterfeuer.

In diesem Sinne bedanken wir uns beim Tierpark für die gute Zusammenarbeit. Natürlich auch ein Dankeschön an alle Kameraden/innen, die am Wochenende, trotz Ostern, 4 Alarme ab gearbeitet haben. „smile“-Emoticon

Fotos: Tierpark Berlin

 

19.03.2016 Frühling vor der feuerwache

Einige Kameraden und Kameradinnen trafen sich heute Mittag zur Verschönerung unseres Beetes vor dem Wachgebäude.

Nach dem Unkrautzupfen und dem Reinigen der Betonbegrenzungen mit einem Hochdruckreiniger wurden die neuen Pflanzen so eingepflanzt, dass diese unsere Wachnummer ergeben.

 

Wir danken dem Spender und allen Helfern, die bei dieser Frühjahrsaktion mitgeholfen haben.

 

(aw)

15.02.16 Dienstabend

Unser heutiges Ausbildungsthema was das Öffnen von Türen und Fenstern. Unser Kamerad Sebastian erklärte uns dieses Thema und stellte uns die einheitliche Kiste "Türöffnung" der Berliner Feuerwehr vor. Im Anschluss konnten die anwesenden Kameraden und Kameradinnen selbst Hand anlegen und sich im Umgang mit den Werkzeugen und Techniken ausprobieren. 

 

Vielen Dank an unseren heutigen Ausbilder.

 

(aw)

30.01.16 Feuerwehrball der direktion nord

Am Samstag, dem 30.Januar.2016, fand der 8. Feuerwehrball der Freiwilligen Feuerwehren der Direktion Nord in Berlin-Lichenberg statt. Diese Festlichkeit fand wie letztes Jahr im TRYP by Windham Berlin City East Hotel statt wo dieses Jahr 13 Kameraden der FF Kaulsdorf mit Ihrer Begleitung teilnahmen. wir konnten ein leckeres Buffet, gute Musik und eine kleine Dschungelshow genießen. Nebenbei fanden auch einige interessante Gespräche mit den anderen Freiwilligen Feuerwehren statt. Vielen Dank an die Organisatoren, die es wieder geschafft haben, einen wunderschönen Abend zu organisieren. 
Wir freuen uns auf nächstes Jahr.

 

(aw)